Gepflegtes Landhaus mit parkähnlichem Garten in Westen

  • Baujahr: um 1900
  • parkähnlicher Garten
  • Gaszentralheizung
  • Rotsteinklinker
  • sehr gepflegt, ohne Sanierungsstau
  • Fenster: Doppelverglasung, kunstoffgerahmt
  • 1900 m² Grundstück
  • 198 m² Nutzfläche
  • 111 m² Wohnfläche

 

 

 

Das Dorf Westen liegt an der Aller und ist ein Ortsteil der Gemeinde Dörverden in Niedersachsen.

 

Westen liegt an der K14, die über Wahnebergen bis zur B215 führt und an der K15, die Westen direkt mit Dörverden verbindet. Von Westen führte einst die Allertalbahn nach Verden, die heute als Rad- und Wanderweg genutzt wird.

 

Westen verfügt über einen Lebensmittelmarkt, der vom Objekt fußläufig in 10 min. erreichbar ist, sowie einen Friseursalon, einen Hofladen und ein Blumengeschäft.

 

 

 

 

 

Das romantische kleinere Niedersachsenhaus mit Krüppelwalmdach befindet sich im alten Ortskern. Außergewöhnlich für das um ca. 1900 gebaute Haus ist der sensationell gute Zustand und erhaltene Baustil, sowie das große angrenzende Nebengebäude.

 

 

 

Laufend wurden in den letzten Jahren immer wieder Sanierungsarbeiten ausgeführt. Um nur ein paar zu benennen; Es wurden sämtliche Fenster des Wohngebäudes kunstoffgerahmt und isolierverglast. Die Heizungsanlage (Zentralgas) ist aus dem Jahr 2003. Das große Badezimmer wurde 1998 komplett neu erstellt, Heizkörper 2004/2005 großflächig getauscht.

 

 

 

Das Wohnhaus verfügt über 3 Zimmer, Küche, 2 Bäder, Veranda und Wintergarten auf 111m².

Ein Dachteil des Wohnhauses ist noch nicht ausgebaut.

 

Das Nebengebäude verfügt über ca. 198m² und das Grundstück ist ca. 1900m² groß.

 

 

 

Die Eingangstür befindet sich von der Süd-West-Seite seitlich an einer klassischen gemütlichen Veranda. Von dort aus schließt sich der Flur an.

 

Zu der linken Seite befindet sich das Wohn-, Esszimmer und geradeaus neben der Treppe die Küche. Der Blick aus dem Küchenfenster geht in einen kleinen Innenhof zwischen Wohn- und Nebengebäude, mit seinem klassischen Rotstein und Sprossenfenstern. Dieser Innenhof ist auch mit Blumen und Sträuchern sehr geschmackvoll angelegt.

 

 

 

Zu der rechten Seite kommt man in das Schlafzimmer, welches über einen direkten Blick in den Garten verfügt.

 

 

 

Gleich dahinter befindet sich das neue Badezimmer mit großer Eckbadewanne, freistehender Dusche mit Massagefunktion , Bidet, WC und großem Waschbecken. Das Badezimmer verfügt zusätzlich über eine Fußbodenheizung und dimmbarer Raumbeleuchtung. Über ein ebenerdiges Fenster kann man (auch in der Badewanne liegend) den Blick in den parkähnlichen Garten genießen. Der Wintergarten, der das Wohnhaus mit dem Nebengebäude verbindet, verfügt über große Fensterfronten mit gleicher Aussicht.

 

 

 

Im Nebengebäude ist eine große Garage, ein Werkstattbereich, ein Wäscheraum und ein Stall untergebracht. Das Dach ist nicht ausgebaut. Insgesamt gibt es hier noch sehr viele Ausbaureserven.

 

Der Energiebedarf des Hauses liegt bei 284,38 KWh/(m²xa).

 

 

 

Kaufpreis: 160.000,- €

(zuzüglich 5.95 % Courtage)